YAESU Rotorsteuerung über LAN / Node-RED

Steuerung von Yaesu Rotoren im Netzwerk / LAN - wie geht das?


Auf der Suche nach einer Lösung, meinen YAESU Rotor G-2800 im Garten ferngesteuert über LAN zu betreiben, habe ich eine Lösung gesucht. Hierbei sind zwei Varianten entstanden, die abwechselnd genutzt werden können. Weiterleiten der USB-Schnittstelle über LAN mittels "Virtualhere" - Rotorsteuerung über Weboberfläche mit Node-RED.

Nodered rotor2

Die Software "Virtualhere"  ermöglicht es, USB-Schnittstellen über LAN bereitzustellen. Hierzu ist auf beiden Seiten eine Installation von Virtualhere erforderlich. Die Software läuft unter verschiedenen Betriebssystemen, unter Anderem auch auf dem Raspberry. Um den Raspberry mit dem Rotor zu verbinden, wurde das USB-Interface ERC-Mini DX beschafft. Das Interface nutzt das GS-232B Protokoll von YAESU. Über die Software "Virtualhere" kann die USB-Schnittstelle des Raspberry über LAN an den PC weitergeleitet werden. Der PC "sieht" durch Virtualhere eine normale COM-Schnittstelle. Dadurch kann sämtliche Software, die den Rotor mit GS-232B direkt unterstützt, verwendet werden. Es wird lediglich der entsprechende COM-Port in der Software eingestellt. Getestet ist die Konstellation mit Hamradio Deluxe, N1MM, UCXlog.

Alternativ zur Steuerung aus den einzelnen Logprogrammen habe ich eine Lösung gesucht, um den Rotor mittels einer Weboberfläche zu bedienen. Da der Rotor über das ERC-Mini DX Interface bereits mit dem Raspberry verbunden war, mußte nur noch eine entsprechende Weboberfläche auf dem Raspberry realisiert werden. Hierzu wurde auf dem Raspberry Node-RED installiert. Node-RED stellt eine einfache Programmieroberfäche zur Verfügung. Neben der Programmierung in Javascript, können einzelne Elemente einfach "zusammengeklickt" werden. Sehr hilfreich hierbei ist auf die Usergroup "Nodered-hamradio"bei groups.io. Die Gruppe ist sehr aktiv und es stehen viele Programmbeispiele in der Gruppe zur Verfügung.

Entstanden ist eine Oberfläche zur Steuerung des Rotors über Button mit vordefinierten Richtungen oder alternativ durch Klicken in die Beamkarte.

Noderedp rotor1

 

Da die Darstellung mit Beamkarte auf dem iPhone nicht vollständig dargestellt wird, wurde eine weitere Oberfläche speziell zur Ansicht auf dem Smartphone erstellt.

Nodered rotor2

 

Ein weiteres Dashboard zeigt den aktuellen Zustand des Raspberry. Da Rotor und Raspberry sich abgesetzt im Garten in einem 19" Schrank befinden, wurde zusätzlich ein Temperatursensor BMP280 über I2C an den Raspberry angeschlossen, der die aktuelle Temperatur im Schrank anzeigt.

Nodered dashboard

 

Für Node-Red stehen auch Nodes zur Verfügung, die über LAN auf einen Flexradio zugreifen und es ermöglichen, den Transceiver zu steuern oder auch verschiedene Informationen anzuzeigen. Hierfür ist ebenfalls eine eigene Oberfläche in Node-Red entstanden. Die Buttons "Band edges", "Contest areas", und "Cluster on / off" stellen zusätzlich direkt in der Software SmartSDR von Flexradio die Band- und Kontestbereiche der einzelnen KW-Bänder dar. Außerdem werden aktuelle DX-Spots direkt im Spektrum von SmartSDR angezeigt.

 Nodered Flex